Fachbereich Neurologie
In diesem Bereich wendet sich die Ergotherapie an Patienten jeden Alters mit einer neurologischen Grunderkrankung.


Meine Behandlungsschwerpunkte liegen in der Behandlung von Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:
  • Schlaganfall
  • Schädel- Hirn- Verletzungen
  • Multiple Sklerose
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)


Ich behandle unter anderem nach den Konzepten von:
  • Bobath
  • Affolter
  • PNF
  • V. Schweizer


Im neurologischen Bereich sind die Zielsetzungen sehr vielschichtig. Aus diesem Grund ist es mir sehr wichtig, dass der Wunsch des Patienten und seinem Umfeld (Familie, Pflegepersonen…) im Vordergrund stehen. Oft steht die Verbesserung der Selbständigkeit an erster Stelle. Hieraus ergeben sich unterschiedliche Unterziele wie zum Beispiel:
  • Verbesserung der Feinmotorik
  • Hemmung und Abbau pathologischer Bewegungsmuster
  • Verbesserung von neurophysiologischen Defiziten
  • Erlernen von Ersatzfunktionen
  • Beratung bzgl. geeigneter Hilfsmittel und Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld
  • Training von Alltagsaktivitäten
  • Anziehtraining


Was sonst noch wichtig ist:
  • Oft findet die neurologische Therapie im Rahmen eines Hausbesuchs statt. Das hat den Vorteil, dass ich das häusliche Umfeld des Patienten kennen lerne und Alltagsaktivitäten mit ihm an Ort und Stelle durchführen kann.